Edelobstbrennerei Stählemühle

Startseite » Stählemühle » Getreide-Destillate Ihr Konto | Warenkorb | Kasse


 Nr. 228 »Blank« – Doppelkorn vom Hegauer Weizen
Nr. 228 »Blank« – Doppelkorn vom Hegauer Weizen
Vor etwa 10 Jahren wurde ich erstmals in die Geheimnisse der Destillation eingeführt und brannte – im Prinzip ohne Vorkenntnisse und vollständig naiv – im Oktober 2004 mein erstes Destillat. Wie es sich für eine Mühle gehört, war das damals ein Korn – aus dem Weizen meines Nachbarn Peter Winter. Dieser Korn wurde im März 2005 dann abgefüllt – in unsere ersten Flaschen mit dem Stählemühle-Logo. Man könnte sagen: Eine schicksalsschwere Entscheidung, denn wir sind seither nicht mehr von der Flasche losgekommen!
Aus Anlass dieses runden Geburtstages (10 Jahre Brennerei Stählemühle) habe ich mich im letzten Jahr entschieden, eine Jubiläums-Edition zu destillieren. Ein waschechter Doppelkorn aus Hegauer Weizen – und diesmal mit allem destillatorischen Know-How und aller Erfahrung aus den den letzten 10 Jahren als Brenner.
Herausgekommen ist ein 40%iges Destillat, das die ganze Typizität eines Getreidebrandes in feinen Nuancen abbildet – mit leichter Süße, schönen Getreidenoten, mild, weich und harmonisch. Mit dem „Blank“ wollen wir das Kornbrand-Segment ein wenig von seinem staubigen Image befreien und zeigen, dass ein Korn – wenn meisterlich destiliert und bei Zimmertemperatur getrunken – auch wirklich nach Korn (also Brot, Weizen und Mehl) schmecken kann.
An der Namensgebung war übrigens mal wieder mein Freund Ata Macias aus Frankfurt beteiligt. Seine Kneipe, in der es eine Sonderedition in schwarzer Hülse gibt, heisst nämlich »Plank« (benannt nach dem Musiker und Toningenieur Conny Plank). Wir haben dann einfach das „P“ in ein „B“ getauscht – und schon war ein passender Name für unseren kleinen Klaren gefunden!

Im Winter haben wir 500 Flaschen abgefüllt und als Jubiläumsedition in hübsche Papphülsen gesteckt.
Die Edition ist ab jetzt erhältlich.

„Ein extrem feiner Kornbrand mit einem ungewöhnlich schönen Abgang!“
QVEST

Lieferbar – Exklusive Flaschenausstattung, inkl. Geschenkverpackung

Preis je Liter: Euro 128,57
 
45,00 EUR Weitere Informationen

 Nr. 254: Karamellmalzbrand aus dem Akazienfass
Nr. 254: Karamellmalzbrand aus dem Akazienfass
Seit einigen Jahren stellen wir auf Kundenwunsch personalisierte Jahrgangs-Whiskys her (siehe »Personal Whisky Cask«), die ganz spezifisch auf die Wünsche der Fassbesitzer zugeschnitten werden – unter Einsatz besondere Malzsorten, Fasstypen und speziellem Schwarzwälder Quellwasser. Die Qualität dieser Whiskys ist so unbeschreiblich gut, dass wir uns entschieden haben, einen kleinen Teil unserer Produktion als typischen »New Make« abzufüllen. 2012 haben wir etwa 120 Flaschen eines jungen Karamellmalzbrandes auf die Flasche gezogen, destilliert aus karamellisiertem Rauchmalz und ein Jahr lang in einem kleinen Akazienfass gelagert.
Ein klassischer »New Make«, also die einjährige Vorstufe eines Single Malts, die aber schon jetzt mit jedem großen Schottischen Whisky mithalten kann! Schöne Toffee-Noten, große Malzaromen und rauchiges Holz mit leichten Vanilletönen ergeben einen wunderbar eleganten Brand, der jeden Kaminabend versüsst!

Silbermedaille bei der Destillata 2012
Urteil der Jury: „Schöne, trockene Getreidenoten und torfig-rauchies Holz mit starkem Toasting; filigran.“


Lieferbar – Exklusive Flaschenausstattung, inkl. Geschenkverpackung

Preis je Liter: Euro 271,43
95,00 EUR Weitere Informationen

 Nr. 450: Karamellmalzbrand von Hegauer Gerste
Nr. 450: Karamellmalzbrand von Hegauer Gerste
Für alle, die unseren "New Make" einmal klar verkosten möchten – ein Malzbrand für Kornkenner!

Lieferbar – Exklusive Flaschenausstattung, inkl. Geschenkverpackung

Preis je Liter: Euro 242,86
85,00 EUR Weitere Informationen

 Nr. 1: Stählemühle Doppelkorn
Nr. 1: Stählemühle Doppelkorn
Ein Kornbrand, der so schmeckt, wie er schmecken soll, nämlich nach Getreide und sonst gar nichts! Ganz in der Tradition unseres Mühlenanwesens haben wir uns um einen Doppelkorn mit 38% vol. bemüht, das volle Aroma unserer sommerlichen Weizenfelder, die kernige Würze und die reiche Vielfalt des Malzes zu einem runden Aroma zu vereinen. Dieser Brand hat es nicht verdient, als „eiskalter Kurzer“ im Stamperl hinuntergekippt zu werden, wie es uns ganz Norddeutschland gerne vormacht. Nur wohltemperiert erschließen sich dem Genießer und Kenner die besonderen Qualitäten dieses feinen Kornbrands mit dem ungewöhnlich schönen Abgang.

Leider vergriffen!

Preis/Liter: Euro 60,00
30,00 EUR Weitere Informationen


Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln) Seiten:  1 
   




   xt:Commerce © 2006 by mx