Edelobstbrennerei Stählemühle

Startseite » Stählemühle » Beeren-Edelbrände » 270 Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
 
Art.Nr.: 270
Nr. 270: »Träublesbrand« von der roten Johannisbeere

Destillat Nr. 270: »Träublesbrand« von der roten Johannisbeere

Ein Destillat aus Roten Johannisbeeren (Ribes rubrum), die man im Schwäbischen gerne „Träubles“ nennt, kann natürlich in puncto Aromenfülle, Kraft und Volumen nicht mit den viel griffigeren und leichter verständlichen „Ribisel“-Bränden aus schwarzen Johannisbeeren mithalten, dennoch ist der „Träublesbrand“ für uns immer wieder eine große Herausforderung – und für den Kenner ein interessantes Geschmackserlebnis, das man nicht verpassen sollte. An den Brennmeister stellt ein Brand aus roten oder weißen Johannisbeeren höchste Anforderungen, denn die subtilen, sommerlich-frischen Aromen und die leichte Säure der Beeren muss schonend ins Destillat übertragen werden. Die kühle Vergärung im Hochsommer und die schonende Destillation erfordert viel Geschick und Erfahrung. Und vor der Destillationskunst steht die Mühe der Ernte: Die Johannisbeeren werden händisch vom Strauch gepflückt, dann einzeln von Ihren Rispen befreit, gereinigt und eingemaischt!
So sind wir recht stolz auf dieses Destillat, das den Charakter der Raithaslacher „Träubles“ aus dem großen Beerengarten von Frau Müller typisch erfasst und zu einem fröhlichen, sommerlichen Beerendestillat bündelt!

Lagerpotenzial: 1 – 8 Jahre
Trinkstärke: 42 % vol.
Flasche: 0,35 l
Erntejahr: 2013

Leider vergriffen!


Preis je Liter: Euro 271,43



95,00 EUR



   




   xt:Commerce © 2006 by mx