Edelobstbrennerei Stählemühle

Startseite » Stählemühle » Steinobst-Edelbrände » 179 Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
 
Art.Nr.: 179
Nr. 179: Wilde Hegauer Haferschlehe

Nr. 179: Wilde Hegauer Haferschlehe

2014 war nicht unbedingt ein überragendes Jahr für die Wildpflaumen in Süddeutschland – zumindest in Punkto Quantität. Durch einen Kälteeinbruch im Mai war die Ernte nicht überreich, die Bäume nur mäßig behangen. Aber was für den konventionellen Obstbauern die Katastrophe sein könnte, das ist manchmal für den Obstbrenner ein absoluter Glücksfall und sorgt für sensationelle Ergebnisse! Wenig Früchte am Baum bedeutet nämlich, dass diese großzügig und sättigend mit Mineralien aus dem Boden versorgt werden, was in manchen ertragreichen Jahren nicht der Fall ist. Und genau diese Mineralien, die über Wurzeln und Stammholz aus der Erde aufgenommen werden, sorgen für die eigentlichen Aromen in der Frucht. Und genau deshalb sind wir Brenner auch manchmal mit schmäleren – aber aromatischeren und dichteren – Erträgen glücklicher als in jenen Jahren, wenn die Äste vor lauter Frucht bis auf den Boden hängen!
2014 haben wir die Haferschlehen daher ganz genau beobachtet und nur die begünstigten Früchte an den Sonnenseiten der Bäume per Hand geerntet, eingemaischt und zu diesem Auslesebrand destilliert, der zum besten gehört, was man aus Wildpflaumen machen kann!

Silbermedaille bei der Destillata 2012
Urteil der Jury: „Sauber, finessenreich und komplex-fruchtig; typischer, betonter Steinton; gehaltvoll und lang am Gaumen.“

Lagerpotenzial: 2 – 20 Jahre
Trinkstärke: 42 % vol.
Flasche: 0,35 l
Erntejahr: 2014

Lieferbar – Exklusive Flaschenausstattung, inkl. Geschenkverpackung

Preis je Liter: Euro 357,14


125,00 EUR



   




   xt:Commerce © 2006 by mx