Edelobstbrennerei Stählemühle

Startseite » Stählemühle » Kernobst-Edelbrände » 348 Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
 
Art.Nr.: 348
Nr. 348: Schöner aus Boskoop vom Nenzinger Rebberg

Nr. 348: Schöner aus Boskoop vom Nenzinger Rebberg   

Über den Boskoop-Apfel, oder auch »Boskopf« wie er im badisch-alemannische Sprachgebrauch der einfach halt halber heisst, muss man wohlnicht viel sagen, zählt er doch zu den beliebtesten alten Apfelsorten überhaupt.
Der Schöne aus Boskoop ist 1856 als Zufallssämling von dem Pomologen  Kornelis Johannes Wilhelm Ottolander als fruchtender Trieb eines Wildlings in Boskoop, Niederlande  entdeckt worden und gehört zur Gruppe der Renettenäpfel, bzw. Lederäpfel. Sein ursprünglicher Name war Renette von Montfort.
Sein hoher Säuregehalt prädestiniert ihn unter anderem für die Zubereitung von Apfelmuß, Kompott oder Apfelkuchen, setzt sich aber auch im Destillat mit feinwürzigen, spritzigen Finessen und ausgeprägtem Säure-Nachklang durch. Gleichzeitig sorgt der hohe Zuckergehalt für ein sehr ausgewogenes Geschmacksbild, welches für viele Menschen DAS Apfelaroma per se darstellt.

Lagerpotenzial: 2– 12 Jahre
Trinkstärke: 42 % vol.
Flasche: 0,35 l
Erntejahr: 2015

Lieferbar – Exklusive Flaschenausstattung, inkl. Geschenkverpackung

Preis je Liter: Euro 214,28


75,00 EUR



   




   xt:Commerce © 2006 by mx