Edelobstbrennerei Stählemühle

Startseite » Stählemühle » Kräuter-Destillate » 257 Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
 
Art.Nr.: 257
Nr. 257: Geist von der Hegauer Süßdolde (Myrrhenkerbel)

Nr. 257: Geist von der Hegauer Süßdolde (Myrrhenkerbel)

Myrrhenkerbel ist der alte Name der Süßdolde, einer einheimischen, europäischen Wildpflanze, die früher in den Bauerngärten als Gemüse-, Würz- und Heilkraut gezogen wurde. Durch seine ätherischen Öle (Trans-Anethol, Caryophyllen, Limonen und Myrcen Estragol) stärkt er die Lunge, wärmt den Magen und regt den Appetit an. Schon früh im Jahr kann man seine süßlichen Blätter fein gehackt in Salatmarinaden geben. Gekocht mit Rhabarber oder sauren Früchten helfen sie, Zucker zu sparen, und die weißen Blütendolden können als essbare Dekoration verwendet werden.
Aber das Beste am Myrrhenkerbel sind die ungewöhnlich großen aromatischen Samen. So lange sie noch unreif und saftig sind, schmecken sie wie Lakritz. Und genau dieses »Bärendreck«-Aroma hat uns zur Destillation dieses Geistes inspiriert: Frische Blattspitzen und die unreifen, grünen Samen wurden 36 Stunden mazeriert und zu einem sehr delikaten Kräutergeist abdestilliert.

Silbermedaille bei der Destillata 2010
Urteil der Jury: Sauber; hocharomatisch und mit erdig-würzigen Noten abgerundet; rassiges, anhaltendes Finale.

Lagerpotenzial: 1–6 Jahre
Trinkstärke: 42 % vol.
Flasche: 0,5 l
Erntejahr: 2011

Lieferbar – Exklusive Flaschenausstattung, inkl. Geschenkverpackung

Preis je Liter: Euro 130,00


65,00 EUR



   




   xt:Commerce © 2006 by mx