Edelobstbrennerei Stählemühle

Startseite » Stählemühle » Wurzel-Destillate » 531 Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
 
Art.Nr.: 531
Nr. 531: Geist von der Hegauer Chicorée-Wurzel

Nr. 531: Geist von der Hegauer Chicorée-Wurzel

Wenn wir den Chicoree (Cichorium intybus var. foliosum) hier unter den Wurzeldestillaten auflisten, so ist das botanisch eigentlich nicht ganz korrekt, gehört er doch zur Art der Gemeinen Wegwarte – und deren Wurzel ist eigentlich eine Rübe! Dennoch enthält diese Rübe so viele Stoffe, die den Wurzeldestillaten so ähnlich sind, so dass auch dieser Geist am ehesten diesem Typus gleich kommt und entsprechende Aromen am Gaumen ausbildet, vor allem angenehme Bitternoten (z.B. Gentiane), die stark an Enzian-Destillate erinnern.

Auf die Idee mit dem Chicoree-Destillat kamen wir durch unseren Nachbarn, Thomas Baier, der auf dem Münchhöfer Tannhof in kontrolliertem Demeter-Anbau Chicoree-Wurzeln für die Weiterverarbeitung kultiviert. Nach der Ernte mit dem Rübenroder werden die Wurzeln kühl eingelagert und dann von Spezialisten in Dunkel-Gewächshäusern absolut lichtdicht getrieben, so dass in den Blättern des Salat-Triebs die Ausbildung von Chlorophyll und unerwünschten Bitterstoffen verhindert wird.

Wir sind aber nicht an den Salatblättern, sondern eben an den den kräftigen und gleichzeitig eleganten Noten der Wurzel interessiert. Diese wird händisch und äußerst penibel gereinigt, mazeriert und schonend destilliert.
Das Resultat ist ein absolut typisches, sehr angenehm harmonisches Destillat mit schönen Wurzelnoten, feinen Bittern und einer floralen Kopfnote.

Lagerpotenzial: 1 – 8 Jahre
Trinkstärke: 42 % vol.
Flasche: 0,35 l
Erntejahr: 2012

Lieferbar – Exklusive Flaschenausstattung, inkl. Geschenkverpackung

Preis je Liter: Euro 242,86


85,00 EUR



   




   xt:Commerce © 2006 by mx