Edelobstbrennerei Stählemühle

Startseite » Stählemühle » Die EDITION Stählemühle » E08 Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
 
Art.Nr.: E08
Untersetzer POLKA
Untersetzer POLKA

Untersetzer POLKA

Design: Saskia Diez

Lange Zeit hat man mit Schmuckdesign vor allem eines verbunden: Handwerklich aufwendig hergestellte Stücke aus sehr kostbaren Materialien. Wichtig war der sichtbare Ausdruck von Luxus. Diesem Verständnis widersetzt sich die Münchner Schmuckdesignerin Saskia Diez ganz bewusst und erschafft formal reduzierte Entwürfe, die neben ihrer Klarheit und intelligenter Simplizität vor allem durch die Reflexivität und Authentizität des Materials bestechen.
»Es ist nicht der Materialwert, der mich interessiert. Auch hier geht es um Schönheit. Sie kommt aus dem Material selbst, dessen Behandlung, Verarbeitung und Ehrlichkeit. Es geht mir um ein anderes Verständnis von Luxus.«
Folgerichtig hat Saskia Diez ein Projekt für uns realisiert, das die wichtigsten Metalle, die wir auch in der Destillation einsetzen, nämlich Kupfer, Messing und Silber, in deren purer Materialität erscheinen lassen: Ein Set von drei Untersetzern, poliert, punziert und mit einer Leder-Unterseite versehen, die auch ohne Glas darauf – als reiner »Schmuck« für bzw. auf dem Tisch – dem Auge des Betrachters schmeicheln.
»Mein Schmuck soll schmücken«, sagt Saskia Diez. Und schmücken lässt sich eben nicht nur Haut und Haar, sondern auch ein Tisch, und damit ein Raum, eine Atmosphäre und eine soziale Situation, die im Schmuck zur Entfaltung kommt. Im Bewusstsein des indivuellen Charakters der Materialien, ihrem präzisen Einsatz und der hochwertigen Verarbeitung, zeigt sich Saskia Diez’ Gespür für eine andere, zeitlose Dimension des Wertes von Schmuck!

Die Münchnerin Saskia Diez müssen wir hier sicher nicht umständlich vorstellen. Sie gehört seit einiger Zeit zur euro-päischen Avantgarde der Schmuckdesigner und ist ein fester Bestandteil der internationalen Mode- und Designszene zwischen Paris, Tokyo und Mailand.
Aber wer so formuliert wird den Schmuckstücken von Saskia Diez eigentlich nicht gerecht: Diese präsentieren sich zwar weltläufig, originell und mit charmanten Details – aber vor allem zeichnet sie zurückhaltende Intelligenz und jenes Maß an vollendetem Understatement aus, das den Luxus wirklicher Reflexion erahnen lässt. Leise, unaufgeregt, mit viel Respekt gegenüber dem elementaren Charakter des Materials, subtil spielerisch und immer präzise.
Nach einer klassischen Goldschmiedelehre fühlte sich Saskia Diez schnell beengt in der traditionellen Welt des Schmucks. Sie studierte Industriedesign, arbeitete in verschiedenen Designstudios, unter anderem für Rosenthal und bei Konstantin Grcic, bis sie ihr Weg eher durch Zufall wieder zurück zum Schmuck führte. Auch deshalb lassen ihre Entwürfe immer auch die Perspektive des industriellen Designs erahnen, spielen mit kulturellen und formalen Bezügen, verbinden Tradition und Moderne und verweisen auf eine bemerkenswerte Zeitlosigkeit, ohne je modisch zu sein.

Glas-Untersetzer »Polka«
Messing, Kupfer, Silber
punziert und lackiert, mit Lederschutz
3 Stück im Set


Leider derzeit vergriffen!


290,00 EUR



   




   xt:Commerce © 2006 by mx