Edelobstbrennerei Stählemühle

Startseite » Stählemühle » Die EDITION Stählemühle » E14 Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
 
Art.Nr.: E14
Stöpsel und Ausgiesser KATARAKT
Stöpsel und Ausgiesser KATARAKT

Stöpsel und Ausgiesser KATARAKT

Design: Klaus Lohmeyer
Herstellung: Werkstatt:München

Wenn wir über das »Trinken« an sich nachdenken, dann spielt immer auch das Ritual, die Initiation, die physische Handlung des »Einschenkens«, das immer auch ein »Schenken«, eine gesellschaftliche Gabe ist, eine große Rolle. Das Öffnen der Flasche, das Verströmen erster flüchtiger Aromen im Dekantieren, der sanfte Strom, der sich duftend ins Glas ergiesst.
Es lag daher nahe, sich auch mit dem Beleben und Bewahren der destillierten Aromen zu beschäftigen, was zu den beiden Objekten von Klaus Lohmeyer geführt hat, die wir unter dem Titel »Katarakt« – gleichsam als »Schleuse« des Destillatgenusses – zusammengefasst haben.
Ein reduzierter Ausgiesser aus getriebenem und gehämmertem Sterling-Silber wurde an der Innenseite mit 24 Karat vergoldet und fügt sich ganz ohne Druck – nur durch seine konische Form – fest in die Flasche ein, belüftet und katalysiert beim Einschenken das Destillat, und belebt so die vielfältigen Aromen.
Der Stöpsel – ebenfalls aus Silber per Hand gehämmert und mit einem sehr hochwertigen Korken aus portugiesischer Korkeiche versehen – verschliesst die Flasche sicher und dauerhaft und bewahrt den kostbaren Inhalt.
Beide Teile wurden in der »Werkstatt:Müchen« in kleinster Auflage und absoluter Handarbeit hergestellt, wie unsere Becher punziert und in einen Block aus Walnussholz verpackt.

Wer mit Klaus Lohmeyer über das Handwerk des Gold- und Silberschmieds spricht, erfährt viel über die Freude und die Befriedigung, die im »Machen« selbst, der physischen Herstellung an sich, im Prozess der Bearbeitung liegt.
Lohmeyer ist – auch wenn Rockstars und V.I.P.s mit seinen Schmuckstücken und Accessoires »made in Germany« auf dem Hollywood-Boulevard flanieren und sich die internationale Haute-Couture um den Münchner reisst – einer der bodenständigsten Handwerker, die wir überhaupt kennen. Einer, der die Bedeutung seiner Arbeit nicht an den kommerziellen Erfolg seiner Entwürfe knüpft, sondern an die Freude am täglichen Umgang mit edlen Metallen, an die Kraft, mit der ein Hammer auf Silber und Gold trifft, und an die Virtuosität, mit der Oberflächen verändert und zum Leuchten gebracht werden können.
Folgerichtig heisst Lohmeyers Arbeitsplatz auch nicht »Studio« oder »Atelier«, sondern eben »Werkstatt:München«, gegründet 1998 nach dem Studium des Schmuckdesigns und einer anschließenden traditionellen Ausbildung zum Gold- und Silberschmied, die ganz seinem Ethos entsprechend, auch mit dem Meisterbrief der Handwerkskammer abgeschlossen wurde. So ist Klaus Lohmeyer eben kein »Schmuckdesigner«, sondern ein wahrhaftiger »Meister«, ein Gold- und Silberschmied mit Leib und Seele, ein Handwerker mit Haut und Haar.

Zierstöpsel aus gehämmertem Sterling-Silber
und Ausgiesser mit innerer Vergoldung;
Unikate, punziert, in Kassette aus Walnussholz;

Lieferbar


1.280,00 EUR



   




   xt:Commerce © 2006 by mx