Edelobstbrennerei Stählemühle

Startseite » Stählemühle » Gewürz-Destillate » Nr. 632: Geist von der Tonkabohne Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
 
Nr. 632: Geist von der Tonkabohne

Nr. 632: Geist von der Tonkabohne

Die Samen des Tonkabaums (Dipteryx odorata), die als „Bohnen“ bezeichnet werden, finden seit jeher in Rezepturen zur Spirituosenherstellung, vornehmlich in Kräuterlikören und Amaros Verwendung.
Der Tonkabaum kommt in Südamerika vor, ein kultivierter Anbau erfolgt auch in Trinidad und im tropischen Afrika. Seine mandelförmigen Samen haben einen süßlich-zimtigen Geschmack, der stark an Vanille erinnert und daher auch oft als Ersatzstoff für Vanille eingesetzt wird. Sparsam verwendet würzt man mit Tonka-Bohnen vor allem Gebäck und Desserts.

Der Tonkabohne wird eine hypnotisch erotisierende Wirkung angedichtet, ein vermeintliches Aphrodisiakum also, das auch für Hersteller von Herrenparfums oder Pfeifentabaken und Räuchersubstanzen sehr verlockend ist.
Die Nutzung als Lebensmittel sollte jedoch sehr vorsichtig und sparsam veollzogen werden, da die Tonkabohne – ähnlich wir Zimt und Waldmeister – Cumarin enthält, das auch für die schönen aromatischen Zimtnoten sorgt.

Durch die Zusammenarbeit mit der Gewürzmanufaktur „Pfeffersack & Söhne“ in Koblenz ist dieses sortenreine Destillat aus brasilianischen Tonkabohnen entstanden, das sich ideal als Begleitung zu Süßspeisen oder als elegantes Würzdestillat in der Küche eignet.

Tasting Notes von Pfeffersack und Söhne:
Typisch für die Tonka-Bohne eröffnet das Destillat an der Nase mit feinen Vanille-Noten, Kokos und Reminiszenzen an warmes Heu, bevor am Gaumen dann die deutlich süßen Aromen von braunem Rohrzucker, Zimt und Marzipan schmeicheln.

Lagerpotenzial: 2 – 8 Jahre
Trinkstärke: 42% vol.
Flasche: 0,35 l
Erntejahr: 2014

Leider vergriffen -- bite weichen Sie auf ein anderes Gewürz-Destillat aus!

Preis je Liter: Euro 214,29


75,00 EUR



   




   xt:Commerce © 2006 by mx