Edelobstbrennerei Stählemühle

Startseite » Stählemühle » Beeren-Edelbrände » 648 Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
 
Art.Nr.: 648
Nr. 648: Erdbeerbrand von der »Mieze Schindler«

Nr. 648: Erdbeerbrand von der »Mieze Schindler«

 

Rarität – erstmals von uns gebrannt!

 

Der Sommer 2015 war ein grandioser Erdbeersommer! Trockenheit und ideale Temperaturen haben in Süddeutschland für ein optimales Beerenklima gesorgt. Und in solchen Jahren muss der Schnapsbrenner „zuschlagen“, da der Erdbeerbrand zu den schwierigsten Disziplinen im Bereich der Obstdestillate zählt.

Und weil wir diese einmalige Chance nutzen wollten, haben wir nach der  „besten“ Erdbeere gesucht, von der wir wissen. Fündig geworden sind wir in Hohenlohe bei Martin Blumenstock, der seit einigen Jahren versuchsweise die alte Preussische Erdbeersorte »Mieze Schindler« anbaut. 1925 wurde sie von Otto Schindler gezüchtet. Er benannte die fast so intensiv und süß wie Walderdbeeren schmeckende Frucht nach seiner Frau Mieze. Auf dem Markt ist sie äußerst selten zu finden, da sie sehr druckempfindlich und deswegen schlecht lagerbar ist. In Bauern- oder Privatgärten ist Mieze Schindler aber ein sehr gerne gesehener Gast – und von der Komplexität der Aromen her einfach unvergleichlich!

 

Dementsprechend entfaltet auch dieses Destillat, das ein echter Brand – also durch Vergärung der Erdbeeren und Destillation dieser Maische gewonnen wird – ist, ein wundervolles Erdbeeraroma, das vor allem an der Nase an den leiblichen Duft von Walderdbeeren erinnert und am Gaumen einen langen Nachhall entwickelt.

Liebhaberdestillat in kleiner Charge!

 

Lagerpotenzial: 2– 8 Jahre
Trinkstärke: 42 % vol.
Flasche: 0,35 l
Erntejahr: 2015


Lieferbar – Exklusive Flaschenausstattung, inkl. Geschenkverpackung

Preis je Liter: Euro 442,86




155,00 EUR



   




   xt:Commerce © 2006 by mx